So Findest Du Die Richtige F R Autoren 2

Arbeit mit herr anwalt

Den wesentlichen Einfluss auf die Organisation der rückwärtigen Versorgung leistet die Tiefe der Aufgaben und die Konstruktion der Kampfordnung des Regiments. Das hohe Tempo des Eintritts des Regiments fordert die häufigere Umstellung der Unterabteilungen des Hinterlandes, so bringt zur Kürzung der Dauer ihrer Handlungen auf einer Stelle und der Senkung der Funktionalität. In Anbetracht der Konstruktion der Kampfordnung des Regiments, die Hauptbemühungen des Hinterlandes muss man auf die Versorgung der Artillerie, des Vortrupps und der Unterabteilungen der ersten Staffel, die auf der Hauptrichtung besonders gelten konzentrieren.

Der Aufwand der Munition, der Lebensmittel und anderer materieller Mittel, die Organisation materiell, medizinisch, anderer Arten rückwärtig und nach den Diensten des Hinterlandes der technischen Versorgung ins Regal etwa auch, wie auch beim Eintritt auf den sich verteidigenden Gegner mit der Aufstellung aus der Tiefe.

Die Wege und der Evakuierung. Ins Regal werden ernannt und bereiten sich für der materiellen Mittel in die Bataillone und auf die Feuerstellungen (bataillons-) der Artillerie, sowie für die Evakuierung und der Patientinnen aus den Unterabteilungen vor. Außerdem bereitet sich auf der Linie der Unterbringung der Feuerstellungen (bataillons-) der Artillerie und des Hinterlandes der Bataillone der ersten Staffel vor.

Beim Verbleib des Regiments in der zweiten Staffel der Division wird er in den Kampf in der Tiefe der Verteidigung des Gegners eingeführt. Deshalb erfüllt sein Hinterland die Aufgaben gewöhnlich auf den kurzen Unterbrechungen, gleich nach den tretenden Unterabteilungen den Platz wechselnd. Dabei werden der Aufwand der materiellen Mittel und des Verlustes der Belegschaft mit der Einführung des Regiments in den Kampf heftig wachsen.

Die rückwärtige Versorgung im Eintritt wird organisiert und verwirklicht sich entsprechend dem Vorhaben des Kampfs in der engen Wechselwirkung mit der technischen Versorgung aufgrund der zentralisierten Lösung des Kommandeurs auf die Organisation des Kampfs.

Das Regiment kann auf den sich verteidigenden Gegner und aus der Lage der unmittelbaren Berührung mit ihm treten. In diesen Bedingungen gibt es die Möglichkeit für die termingemäße Bildung ins Regal der Vorräte der materiellen Mittel bis zu den bestimmten Normen, der Vorbereitung der Wege und der Evakuierung, der Durchführung der Veranstaltungen nach dem Schutz des Hinterlandes im volleren Umfang, sowie der Ausführung der Veranstaltungen nach allen Arten der Versorgung, entstehend im Verlauf des vorhergehenden Kampfes. Zugleich, beim Eintritt aus der Lage der Verteidigung kann die Umgruppierung der Kampfunterabteilungen durchgeführt werden, was die Umstellung und der Organe des Hinterlandes in andere Bezirke entsprechend der neuen Konstruktion der Kampfordnung des Regiments veranlassen wird.

Für unmittelbar der Unterabteilungen des Hinterlandes werden die zweischichtigen, dreiersetzbaren Posten und die paarigen Streifen ausgestellt, es wird das Patrouillieren auf den Wegen und der Evakuierung organisiert. In einigen Fällen kann die Notwendigkeit in der Verstärkung des Schutzes und der Verteidigung des Hinterlandes mittels der Absonderung der Kampfunterabteilungen (einschl. und panzer-) für die Begleitung der Kraftfahrzeugkolonnen, die die materiellen Mittel und die Evakuierung verwirklichen entstehen.

Die Unterbringung und die Umstellung des Hinterlandes. Bei der unmittelbaren Berührung mit dem Gegner übergeht das Regiment gewöhnlich aus der Lage der Verteidigung nach der notwendigen Umgruppierung zum Angriff. In diesem Fall sollen der medizinische Punkt und die Kompanie der materiellen Versorgung des Regiments der ersten Staffel falls notwendig wird in die neuen Bezirke den Platz wechseln, die unter Berücksichtigung der Umgruppierung der Unterabteilungen ernannt werden. Wenn sich die Bezirke der Unterbringung des Hinterlandes nach dieser Umgruppierung innerhalb des Streifens des Eintritts das Regal erweisen werden,

Bei den günstigen Bedingungen für das verborgene Herangehen und die Entfaltung kann das Regiment die Ausgangslage in der unmittelbaren Berührung mit dem Gegner einnehmen. In den gegebenen Bedingungen der Gliederung des Hinterlandes gehen in die dazu ernannten Bezirke in der Nacht vor dem Eintritt zusammen mit den Kampfunterabteilungen des Regiments in der Bereitschaft zur Ausführung der Aufgaben im Verlauf des Eintritts hinaus.